Sprache ist die natürlichste Form menschlicher Interaktion. Experten schätzen, dass Sprache die primäre Form der Kundeninteraktion mit intelligenten Maschinen wird. Forschungsergebnisse zeigen auch, dass mehr als 50% der Millennials mindestens einmal im Monat Sprachbefehle verwenden. Auch im Banking ist dieser Trend auf dem Vormarsch!

Axxiome Voice-First ist Ihre End-to-End-Lösung für sprachaktiviertes Banking. Von der Entwicklung von Sprachkenntnissen, die Sprachtransaktionen unterstützen und ausführen, über die Integration von sprachgesteuerten Geräten (z. B. Amazon Alexa, Google Home und Apple Homepod) mit Ihrer Banking-Plattform bis hin zur Sicherung der Transaktion durch integrierte Protokolle, bietet Axxiome Voice-First alles, was eine Bank benötigt, um Voice-Banking schnell einzuführen.

Axxiome bietet ein dreistufiges Implementierungsmodell basierend auf der Interaktionskomplexität:

  • Einführung: Führen Sie Nutzer an den Einsatz von Sprache als Interaktionskanal heran. Stellen Sie Informationen bereit, die öffentlich verfügbar sind, ohne dass eine Benutzerauthentifizierung eingerichtet werden muss. Häufige Anwendungsfälle für diese Phase des Voice-Bankings sind:
    • Support & FAQ: Stellen Sie Ihren Nutzern generische Informationen wie Bankleitzahl, Filialadressen und Öffnungszeiten sowie Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts bereit.
    • Kontoeröffnung: Stellen Sie Informationen über den Prozess der Kontoeröffnung oder den Abschluss eines Finanzprodukts wie zum Beispiel einer Kreditkarte oder eines ungesichertes Darlehens bereit.

Die Einführungsphase ermöglicht es Ihnen, die neue Funktionalität auszutesten und reibungslos Technologien zu integrieren, die sprachaktiviertes Banking unterstützen, während die Kunden mit einer ausgiebigen Self-Service-Erfahrung ausgestattet werden.

  • Ausweitung: Mit guten Kundenakzeptanz- und Interaktionsraten aus den grundlegenden Sprachfunktionen, die in der Einführungsphase bereitgestellt wurden, können Banken das Spektrum um zusätzliche Anwendungsfälle erweitern. Das Abrufen der letzten Transaktionen und das Abfragen der Kontostände gehören zu den häufigsten Funktionen, die die Kunden sogar in ihrer mobilen App ausführen können. Diese Phase ist gekennzeichnet durch die Einrichtung von Benutzerauthentifizierungs- und Sicherheitsprotokollen und die Integration mit den Banking-Plattformen.
  • Praxis: Nachdem Banken die Einführungs- und Ausweitungs-Phasen erfolgreich gemeistert haben, können sie ihren Kunden ein umfassendes Spracherlebnis bieten. Kontoüberweisungen und das Ausführen von Rechnungszahlungen sind zwei der gefragtesten Fähigkeiten. Die Praxis-Phase erfordert zusätzliche Sicherheitsprotokolle (wie zum Beispiel einen einmaligen Voice-Pin) und eine tiefere Integration in die Geschäftsprozesse und Banking-Plattformen, um die Transaktionen zu initiieren und abzuschließen.

WIR SIND FÜR SIE DA! KONTAKTIEREN SIE UNS.